• Schnelle Lieferung
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung

Sportlich ins neue Jahr

So wirst du die hartnäckigen Weihnachtskilos los!

In der Weihnachtszeit hast du sicherlich ordentlich geschlemmt und genascht. Auf der Waage gab es dafür die Quittung. Natürlich ist das kein Drama, aber der Dezember ist mit seinen Versuchungen nicht unbedingt der beste Monat, um seinem Wunschgewicht näher zu kommen.

Dafür bietet sich eher der Januar an. Denn du hast mit Sicherheit ein paar gute Vorsätze für das neue Jahr gefasst – vielleicht betrifft einer davon ja auch deine sportliche Aktivität? Idealerweise ziehst du das Ganze nicht nur in den ersten Wochen des neuen Jahres durch, sondern bleibst auch weiterhin in 2021 aktiv. .

Als kleine Motivationshilfe zeigen wir dir, wie du mit kleinen Tricks deine Weihnachtskilos verlierst ohne dich stark einschränken zu müssen. So wird das Abnehmprogramm nicht zur Belastung und du siehst schnell Fortschritte.

Deine neue Komfortzone finden Tipp 1

Du hast vielleicht schon häufig gehört, man solle endlich mal “raus aus der Komfortzone” kommen. Aber rein biologisch gesehen ist das total unsinnig und deshalb wird dein Gehirn auch dagegen rebellieren. Es geht viel eher darum, sich eine neue Komfortzone zu schaffen, sodass z.B. Bewegung nicht als etwas Unangenehmes angesehen wird, sondern Spaß macht.

Zwinge dich nicht zu Dingen, die dir ein schlechtes Gefühl geben, aber versuche einfach mal etwas Neues und schau, was es mit dir macht. Beispielsweise könntest du morgens noch vor dem Frühstück für 10 Minuten spazieren gehen. Dabei sammelst du schnell einige hundert Schritte und bringst deinen Geist auf Trab.

Sport und Ernährung nicht gegeneinander aufrechnen Tipp 2

Vielleicht hast du auch schon mal argumentiert: “Na gut. Ich esse zwar jetzt einen Schokoriegel, dafür mache ich aber später auch noch Sport”. So etwas solltest du nicht tun, wenn du ein paar Kilos verlieren möchtest. Vielleicht kommt noch etwas dazwischen, das dich davon abhält, Sport zu treiben. Oder du hast deine Kalorien falsch kalkuliert.

Am besten ist es, wenn du sowohl Sport treibst als auch an deiner Ernährung feilst. Isst du ausreichend und vielfältig, versorgst du deinen Körper mit allen wichtigen Nährstoffen, die er braucht. Das ist auch notwendig, damit du überhaupt zu sportlichen Leistungen fähig bist.

Ein sportliches Hobby suchen Tipp 3

Dadurch, dass in der aktuellen Situation viele Sportangebote nicht ausgeübt werden können, hat sich ein gewisser Bewegungsmangel bei manchen Personen eingeschlichen. Daher solltest du dir ein (anderes) sportliches Hobby suchen, das du unabhängig von geltenden Beschränkungen ausüben kannst. Eine Möglichkeit sind z.B. die Spiele “Pokémon Go” oder “Wizards Unite”, bei denen du in der realen Welt spazieren gehen musst, um Fortschritte zu erzielen.

Wenn du keine Lust auf virtuelle Taschenmonster oder Zaubereien hast, kannst du es auch mit Tanzen versuchen. Wolltest du schon immer mal lernen, wie man den Shuffle richtig tanzt? Dann schaue dir ein paar YouTube-Tutorials an und leg los! Bis zum nächsten Disco-Besuch wird es noch eine Weile dauern…

Die Waage nicht überbewerten Tipp 4

Ja. Wir haben gesagt, dass du hier Tipps bekommst, wie du die Weihnachtskilos verlierst. Es kann aber sein, dass du ordentlich Fett verbrennst, der Fortschritt sich aber nicht direkt auf der Waage zeigt. Dein Gewicht schwankt über den Tag gesehen und hängt vor allem davon ab, was du zu dir genommen hast. Trinkst du 1 Liter Wasser, wiegst du erstmal etwa 1 Kilogramm mehr. Für die Kalorienbilanz ist das aber egal.

Daher solltest du die Anzeige deiner Waage nicht als einzigen Indikator nehmen. Ob man schon abgenommen hat, kann man z.B. über den Bauchumfang bestimmen. Alternativ kann man auch gänzlich auf Rechenspiele verzichten und achtet einfach auf optische Merkmale. Außerdem geht es am Ende doch einfach darum, dass man sich gut fühlt.

Mehr trinken & automatisch abnehmen Tipp 5

Wie bereits angesprochen, ist Wasser kalorienneutral und beeinflusst somit langfristig nicht dein Gewicht. Es wird einfach wieder ausgeschieden. Allerdings kannst du durch das Trinken von Wasser sogar abnehmen. Wie soll das denn gehen?

Auf jeden Fall solltest du nicht dem Gerücht Glauben schenken, dass das Trinken von Eiswasser deine Kalorienzufuhr auf Trab bringt. Das ist Unsinn. Stattdessen geht es darum, über den Tag ausreichend zu trinken, um Heißhungerattacken zu vermeiden. Ist der Magen immer ein bisschen gefüllt, bist du besser davor geschützt.


Wir wünschen dir ein erfolgreiches & sportliches Jahr 2021!

Du siehst also: Es ist gar nicht notwendig, deine Lebensweise radikal umzustellen, damit du deine Weihnachtskilos in Angriff nehmen kannst. Wenn man knallhart einen neuen Fitness- und Ernährungsplan durchzieht, kann man zwar viel abnehmen, muss aber auch konsequent dabei bleiben. Sonst droht der allseits bekannte Jo-Jo-Effekt und du nimmst am Ende wieder zu.

Besser ist es, wenn du deinen Alltag allgemein etwas aktiver gestaltest und bewusst auf deine Ernährung achtest. Wir von SportPlus helfen dir vor allem dabei, die sportliche Seite erfolgreich in Angriff zu nehmen. Unser großes Sortiment hält sicher auch die passenden Fitnessgeräte und Gadgets für dich bereit.

Unser Fitness Magazin…..

Hinterlasse einen Kommentar

Beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen


Nach oben