Schnelle Lieferung
30 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung

Das 1x1 des Radfahrens 

Neben dem Laufen ist das Radfahren ebenfalls eine Sportart, die fast jeder von uns (zumindest indirekt) ausübt. Das Fahrrad ist ein praktisches Verkehrsmittel, um von A nach B zu kommen oder um einfach mal einen Ausflug zu machen und die Landschaft zu genießen.

Radfahren eignet sich aber auch für intensive Workouts, mit denen besonders die Beinmuskulatur gestärkt und die Ausdauer verbessert wird. Damit man sich aber nicht bei Wind und Wetter immer auf den Drahtesel schwingen muss, wurde irgendwann der Heimtrainer erfunden.

Das Indoor-Fahrradtraining hat nicht nur den Vorteil, dass man immer trocken bleibt (zumindest was den Niederschlag angeht). Man kann auch unter konstanten Bedingungen trainieren und seine Fitnessdaten sehr gut tracken.

Wir erklären dir im Folgenden das 1x1 des Radfahrens und konzentrieren uns dabei auf die Vorteile des Heimtrainings. So wird dein Workout noch effektiver und zielgerichteter! 

Inhaltsverzeichnis

Welche Muskeln

werden auf dem Fahrrad trainiert?

Abnehmen

mit dem Heimtrainer

Die richtige Technik

für optimale Resultate