Cheat Day: Warum man auch mal schummeln darf

Cheat Day: Warum man auch mal schummeln darf

Ein Cheat Day ist ein Tag, an dem man sich von seiner normalen Ernährung löst und sich etwas gönnt, was man sonst nicht essen würde. Das kann zum Beispiel ein Stück Kuchen, ein Eis oder ein Burger sein.

Viele Menschen glauben, dass Cheat Days schlecht für die Gesundheit sind und zu Gewichtszunahme führen. Das stimmt aber nicht unbedingt. In Maßen sind Cheat Days sogar sehr sinnvoll.

Warum Cheat Days gut für die Gesundheit sind

Cheat Days können dir helfen, deine Ernährung langfristig durchzuhalten. Wenn du dich ständig einschränkt, kann das zu Frustration und Heißhunger führen. Ein Cheat Day kann dir helfen, diese Gefühle zu vermeiden und motiviert zu bleiben.

Cheat Days können auch deine Stoffwechselrate ankurbeln. Wenn du dich an eine strenge Diät hältst, kann dein Körper in den Sparmodus gehen und weniger Kalorien verbrennen. Ein Cheat Day kann helfen, den Stoffwechsel wieder anzuregen.

Wie oft sollte man einen Cheat Day einlegen?

Die Häufigkeit von Cheat Days hängt von deiner individuellen Situation ab. Wenn du abnehmen möchtest, solltest du nicht mehr als einen Cheat Day pro Woche einlegen. Wenn du deine Ernährung einfach nur gesünder gestalten möchtest, kannst du auch häufiger einen Cheat Day einlegen.

Wie man einen Cheat Day richtig macht

Wenn du einen Cheat Day einlegst, solltest du ein paar Dinge beachten, um deine Gesundheit zu schützen:

  • Wähle gesunde Cheats. Es ist besser, sich ein Stück Obstkuchen als eine große Portion Eis zu gönnen.
  • Iss nicht zu viel. Es ist okay, ein bisschen zu schummeln, aber übertreibe es nicht.
  • Geh nach dem Cheat Day wieder zu deiner normalen Ernährung zurück.

Cheat Days an Feiertagen

An Feiertagen wie Weihnachten oder Ostern ist es besonders schwer, sich an die Ernährung zu halten. Es gibt überall leckeres Essen und Getränke, und es ist einfach, sich zu überessen.

Wenn du an Feiertagen einen Cheat Day einlegen möchtest, ist das völlig in Ordnung. Es ist sogar besser, als sich zu zwingen, etwas zu essen, das du nicht magst.

 

Cheat Days sind nicht schlecht für die Gesundheit. In Maßen eingenommen können sie dir sogar dabei helfen, deine Ernährung langfristig durchzuhalten und deine Gesundheit zu verbessern.

Cheat Day Gesundes Speiseeis

← Älterer Post Neuerer Post →

Hinterlasse einen Kommentar

5 Tipps, 5 Gründe oder 5 Ideen

RSS

Tags

Fit werden ohne Fitnessstudio: So erstellst du den perfekten Trainingsplan für deinen Heimtrainer
Heimtrainer Trainingspläne

Fit werden ohne Fitnessstudio: So erstellst du den perfekten Trainingsplan für deinen Heimtrainer

Der Heimtrainer Es gibt viele Vorteile, zu Hause zu trainieren. Es ist bequem, kostengünstig und man muss sich keine Gedanken über die Etikette im Fitnessstudio...

Weiterlesen
Der ultimative Leitfaden für Anfänger im Unterkörpertraining: Die besten Übungen für Oberschenkel, Hamstrings und Gesäßmuskulatur. Mit Trainingsplan!
Trainingspläne

Der ultimative Leitfaden für Anfänger im Unterkörpertraining: Die besten Übungen für Oberschenkel, Hamstrings und Gesäßmuskulatur. Mit Trainingsplan!

Also, du hast die mutige Entscheidung getroffen, deine Fitness dieses Jahr zu transformieren. Herzlichen Glückwunsch! Wenn du bereits mein Video für Anfänger im Oberkörpertraining gesehen...

Weiterlesen