Suche
  • Produkte
  • Folge uns
Versandkostenfrei • Kein Mindestbestellwert • Sicheres Bezahlen
Menu
close
Suche

Stay home, stay fit!
5 Gründe, wieso es sich zuhause am besten trainiert

Auch wenn es aktuell nur einen “Lockdown Light” gibt, sind zumindest die Fitnessstudios im November verschlossen. Weil die Temperaturen zudem immer weiter sinken, nimmt vermutlich auch deine Motivation zum Joggen kontinuierlich ab. Was also kann man tun, um jetzt nicht seine Fitness zu verlieren, die man sich mühsam aufgebaut hat?

Jetzt ist nicht die Zeit, um nach Ausreden zu suchen. Stattdessen präsentieren wir dir 5 Gründe, wieso es sich zuhause sowieso am besten trainiert!

Keine nervigen Blicke

– Grund 1 –

Im Fitness-Studio treffen viele unterschiedliche Menschen aufeinander. Es gibt die voll durchtrainierten, neben denen man sich vorkommt, wie ein halbes Hemd und es gibt auch wiederum andere, die eher ein paar Kilo verlieren möchten.

Was auf jeden Fall nicht ausbleibt, sind neugierige Blicke. Sicher hast du dich auch schon mal gefragt: “Warum guckt der (oder die) mich so an? Hat es mit meiner Figur zu tun? Oder bin ich unpassend angezogen?”. Es gibt viele, die von der Stimmung im Fitnessstudio insgeheim genervt sind.

Das kann dir zuhause nicht passieren! In deinem Home Gym bist du alleine und musst dich nicht mit komischen Fremden herumärgern, die dich mit ihren musternden Blicken in Stress versetzen.

Du bestimmst das Tempo

– Grund 2 –

Hast du es auch schon mal erlebt, dass hinter dir jemand stand, der unbedingt an dein Gerät wollte? So ist kein effektives Workout möglich, weil du sicherlich durch die Übungen hetzen wirst und damit deinen Trainingsplan nicht mehr einhalten kannst.

Zuhause im Home Gym bestimmst du dein Tempo selbst. Wenn du 50 Minuten nur locker an deiner Ausdauer trainieren willst, dann ein paar Liegestützen machst und dann wieder weiter einer an der Kondition arbeiten möchtest, ist das problemlos möglich. Du musst dich nach niemandem richten und kannst dein Tempo selbst bestimmen.

Hygienisches Training

– Grund 3 –

Auch wenn jeder Besucher dazu angehalten ist, sein Gerät nach dem Training zu desinfizieren – so richtig appetitlich ist es nicht, wenn der Sattel noch warm ist und vielleicht ein paar Schweißtropfen noch auf dem Display kleben.

Da ist es doch wirklich angenehmer, im Home Gym eine garantiert keimfreie Umgebung zu haben, in der man sorgenlos Gas geben kann und den Lenker des Heimtrainers nicht mit spitzen Fingern umklammert.

Musik voll aufdrehen? Kein Problem!

– Grund 4 –

Natürlich kann man beim Workout im Fitnessstudio auch eine Lieblingsmusik über Kopfhörer abspielen. Aber den richtigen Sound, der einen durchs Workout pusht, bekommt man damit nicht hin – zumindest nicht ohne dass es die anderen mitbekommen. Außerdem sind Kopfhörer beim Sport bei vielen Übungen einfach nicht bequem. Und vielleicht ist dir auch schon mal auf dem Laufband das Handy aus der Tasche gepurzelt – das nervt!

Zuhause kannst du die Musik einfach aufdrehen oder auch einen Film schauen. Einen Fernseher direkt vor dem Fitnessgerät mit dem Programm deiner Wahl gibt es wohl in keinem Studio.

Kein Anfahrt & keine Ausreden

– Grund 5 –

Selbst wenn das nächste Fitnessstudio nur 5 Minuten zu Fuß entfernt ist, musst du dich immer noch dazu aufraffen zum Sport zu gehen, vernünftige Sachen anziehen und dann auch wirklich keinen Rückzieher machen.

Zuhause gibt es keine Ausreden. Hier kannst du auch ein 10-Minuten-Workout einschieben, während gerade die Werbepause des Fernsehfilms läuft. Oder machst direkt eine schnelle Einheit nach dem Frühstück und kannst dich direkt unter die Dusche schwingen.

Fazit: Zuhause trainiert es sich einfach besser!

Abschließend können wir wohl festhalten, dass es sich zuhause einfach besser trainiert als im Fitnessstudio. Befürworter von Fitnessstudios führen immer zwei Argumente an: Die Kosten und der Platzbedarf. Doch auch hier haben wir eine gute Nachricht für dich.

Unsere SportPlus Fitnessgeräte überzeugen durch ihr exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine lange Lebensdauer. Rechne mal aus, was du schon deinem Fitnessstudio hinterhergeworfen hast und schau dir an, wie dein Home Gym bereits aussehen könnte.

Außerdem haben wir nicht nur große Geräte im Angebot, sondern auch viele kleine Gadgets, mit denen du auf engstem Raum trainieren kannst. Viele unserer klassischen Großgeräte (z.B. Rudergeräte, Heimtrainer etc.) lassen sich zudem platzsparend klappen, wegrollen & verstauen.

Worauf wartest du also noch? Richte dir jetzt dein Home Gym mit SportPlus ein. Zudem haben wir aktuell noch einige Artikel im Sale. Bei unserer Stay Home Kollektion erhältst du momentan zusätzlich 20% mit dem Stichwort "StayFit".
Das solltest du nicht verpassen, wenn du fit durch den Winter kommen möchtest!

Immer informiert mit unserem Newsletter

Erhalten Sie 10% auf Ihren ersten Einkauf in unserem SportPlus+ Shop

Scroll To Top

#title#

#price#
×