Suche
  • Auswahl
Versandkostenfreie Lieferung • Kein Mindestbestellwert • Sichere Zahlungsarten
Menu
Sidebar anzeigen
Anzahl der Produkte 20 22 44 Alle

    Indoor Cycle Speedbike »SP-SRP-3000« • 15 kg Schwungmasse • leise Wirbelstrombremse • Wattanzeige bis 500 W

    €599,99 €499,99

    SportPlus Indoor Cycle Speedbike »SP-SRP-2100-i« • 13 kg Schwungmasse • verschleißarmes Bremsbackensystem • Nutzergewicht bis 130 kg

    €299,99 €249,99

    Indoor Cycling Bike – effektives Fahrradtraining für zuhause

    Sie sind leidenschaftlicher Radfahrer und suchen nach einer Möglichkeit, um auch bei widrigen Bedingungen an Ihrer Performance auf dem Bike zu arbeiten? Oder suchen Sie einfach nach dem perfekten Trainingsgerät, um zuhause Kalorien zu verbrennen, die Kondition zu steigern und Kraft aufzubauen? Dann sollten Sie sich unbedingt mit der Anschaffung eines Indoor Cycling Bikes beschäftigen.

    Die professionellen Indoor Fahrräder sind einem klassischen Heimtrainer in Bezug auf den Funktionsumfang deutlich überlegen und bieten mehr Komfort sowie zusätzliche Trainingsmöglichkeiten. Wir stellen Ihnen die vielseitigen Biketrainer im Folgenden vor, geben Tipps für das Training und beraten Sie hinsichtlich der wichtigsten Kaufkriterien.

    1. Indoor Cycling Bike vs. Heimtrainer – hier liegen die Unterschiede

    Klassische Heimtrainer – die wir ebenfalls bei SportPlus im Angebot haben – richten sich in der Regel an Einsteiger, die zunächst einmal an ihrer Grundlagenausdauer arbeiten möchten. Für alle, die Ihr Workout noch realistischer an den echten Radsport anlehnen, komfortabler trainieren und weitere Trainingsprogramme nutzen möchten, ist ein Indoor Cycling Bike die richtige Wahl.

    Diese Vorteile bieten die meisten Indoor Bikes im Vergleich zu Heimtrainern:

    • realistischeres Gefühl beim Treten (mehr Schwungmasse, bessere Pedale etc.)
    • komfortabler Rennsattel bzw. austauschbarer Sattel
    • verstellbarer Lenker mit unterschiedlichem
    • Halterung für die Trinkflasche
    • mehr Widerstandsstufen und Trainingsprogramme

    Genauso wie bei den Heimtrainern gibt es auch unter den Indoor Bicycles Modelle mit Wattsteuerung (z.B. das SP-SRP-3000 mit bis zu 500 Watt Leistung). Andere Geräte sind nur mit einer Computersteuerung ausgestattet. In Abhängigkeit davon wie präzise Sie trainieren möchten, sollten Sie Ihre Wahl treffen.

    2. Training mit dem Indoor Cycling Bike – so effektiv ist es!

    SportPlus Speedbike Indoor Cyle Speedracer Training Speedbike Kalorienverbrauch

    Wie viele Kalorien Sie auf dem Indoor Cycle verbrennen und welche Muskelgruppen wie stark beansprucht werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Sie können Ihr Indoor Cycling Training auf verschiedene Weisen variieren und dadurch vielseitiger gestalten:

    • Einstellung des Widerstands
    • Höhe der Trittfrequenz
    • Art der Trainingsmethode

    2.1 Kalorienverbrauch auf dem Indoor Fitness Bike

    Ähnlich wie den Heimtrainer können Sie auch das Indoor Cycle effektiv zum Verbrennen von Kalorien nutzen. Ob es jetzt 400, 500 oder 600 kcal pro Stunde werden, ist immer eine Frage der Trainingsintensität. Grundsätzlich gilt, dass Sie lieber etwas länger trainieren sollten, um den gewünschten Fatburn-Effekt zu erzielen. Auf der höchsten Belastungsstufe verbrauchen Sie mit Sicherheit mehr als 1000 kcal pro Stunde. Allerdings halten Sie diese Intensität auch kaum länger als wenige Minuten durch, was den Effekt wieder relativiert.

    2.2 Diese Muskelgruppen werden beim Indoor Cycling beansprucht

    Während Sie auf dem Heimtrainer hauptsächlich die Oberschenkel trainieren, ist die Belastung auf dem Indoor Cycle etwas mehr auf den gesamten Körper verteilt. Das liegt an der stärker nach vorne gebeugten Haltung (ähnlich wie auf einem Rennrad), die Sie beim Training einnehmen.

    Um das Workout abwechslungsreicher zu gestalten und Fokus stärker auf das Training der Gesäßmuskulatur zu legen, können Sie von der sitzenden Position in den sogenannten Wiegetritt wechseln. Dabei heben Sie Ihr Hinterteil vom Sitz und treten in dieser Position. Variieren Sie zwischen dieser unter der sitzenden Haltung, um so ganzheitlich wie möglich zu trainieren.

    Unsere SportPlus Indoor Bikes sind an den Pedalen mit sogenannten Körben ausgestattet. So ist sichergestellt, dass Sie beim Wiegetritt nicht abrutschen und sich ordentlich reinhängen können, wenn Sie in dieser Position in die Pedale treten. Durch die Verstellbarkeit des Lenkers können Sie zudem noch viele weitere Sitzpositionen einnehmen, um einseitige Belastungen zu verhindern.

    3. Indoor Cycling Bike kaufen? Darauf müssen Sie achten!

    Bevor Sie sich für den Kauf eines bestimmten Modells entscheiden, sollten Sie zunächst die entscheidenden Kriterien unter die Lupe nehmen, die für Sie persönlich relevant sind. Folgende Aspekte sollten Sie unbedingt beachten, um die richtige Wahl zu treffen:

    • Körpergröße & Körpergewicht
    • Größe des Gerätes
    • Art des Bremssystems
    • Ausstattung und Funktionsumfang

    3.1 Körpergröße & Körpergewicht

    Bei Indoor Bikes handelt es sich in der Regel um Homefitness-Geräte, die sehr belastbar sind und auch von sehr großen bzw. sehr schweren Personen genutzt werden können. Für jedes Modell gibt es eine konkrete Angabe, die darüber informiert, bis zu welcher Körpergröße und bis zu welchem Körpergewicht das Gerät benutzt werden kann.

    Unsere Indoor Cycles sind alle bis zu einer Körpergröße von 220 cm nutzbar. Das maximale Körpergewicht beträgt zwischen 130 kg und 150 kg. Achten Sie einfach auf die Hinweise in der Produktbeschreibung auf der Produktdetailseite. Unsere Geräte sind sowohl für das Treten im Sitzen als auch den Wiegetritt ausgelegt. So können Sie jederzeit sicher und komfortabel auf unseren Fitness Bikes trainieren.

    3.2 Größe des Gerätes

    Indoor Bikes sind in der Regel etwas größer als klassische Heimtrainer. Im Gegensatz zu anderen Heimfitnessgeräten sind sie aber noch relativ platzsparend. Vor der Anschaffung sollten Sie dennoch festlegen, wo das Fahrrad später stehen soll und ausmessen, ob der nötige Platz an der gewünschten Stelle zur Verfügung steht.

    Wir haben versucht, unsere Indoor Speedbikes so kompakt wie möglich zu konstruieren. Um Ihnen mehr Flexibilität beim Aufstellen des Trainingsgeräts zu geben, sind die SportPlus Fahrräder mit Transportrollen ausgestattet. So können Sie das Bike schnell wegschieben, wenn Sie den Platz anderweitig benötigen.

    3.3 Art des Bremssystems

    Ein maßgebliches Qualitätskriterium bei Fahrradtrainern ist die Art des Bremssystems. Hierbei lässt sich zwischen verschleißfreien, verschleißarmen und verschleißintensiven Bremssystemen unterscheiden, die Lautstärke und Lebensdauer des Gerätes beeinflussen.

    Verschleißintensive Bremssysteme sind z.B. Bandbremsen, die viel Reibung erzeugen und somit nach einer gewissen Zeit verschlissen sind. Lassen sich diese nicht austauschen, muss das gesamte Gerät entsorgt werden. Darüber hinaus wird beim Betrieb ein lautes Geräusch hörbar, was den Komfort bei der Nutzung negativ beeinträchtigt.

    Verschleißarme Bremssysteme halten erheblich länger und sind deutlich leiser im Betrieb. Hier hat sich z.B. das Backenbremssystem mit verschleißarmen Bremsbacken aus Filz etabliert. Bei unserem Speedbike SP-SRP-2100-i kommt dieses System zum Einsatz und konnte schon viele Nutzer überzeugen.

    Verschleißfreie Bremssysteme erzeugen keine Reibung und können daher nicht mechanisch abnutzen. Tiefergehend wird hier noch zwischen magnetischen und elektromagnetischen Bremssystemen unterschieden. Beide funktionieren nach dem Prinzip, dass die Schwungscheibe im Gerät durch einen Magneten gebremst wird. Der Magnet wird dabei entweder mechanisch verstellt oder funktioniert mit Wirbelstrom (auch Induktionsbremse genannt). Letztere Technik ist nicht nur verschleißfrei, sondern auch besonders leise. Wir nutzen sie für unseren Speedracer SP-SRP-3000.

    Neben der Qualität des Bremssystems beeinflusst auch die Art des Antriebsriemen die Lebensdauer des Geräts und die Lautstärke. Ebenfalls von Bedeutung ist die Verarbeitung der Pedale und anderer, beweglicher Bauteile. Sind die Komponenten nicht gut aufeinander abgestimmt, wirkt sich dies nachteilig aus.

    3.4 Ausstattung und Funktionsumfang

    Letztlich sind es manchmal die Details, die den Ausschlag bei der Entscheidung für ein bestimmtes Fitness Bike geben. Unsere Indoor Cycles bieten zahlreiche Features, die das Training noch bequemer und effektiver machen oder die Handhabung erleichtern. Bei den folgenden Kriterien handelt es sich um wünschenswerte Eigenschaften, die wir für besonders wichtig halten:

    • Computer mit Display, der über Trainingsdaten (z.B. Kalorien, Herzfrequenz etc.) informiert
    • voreingestellte Trainingsprogramme mit unterschiedlichen Zielen
    • besonders sichere Pedale mit Schlaufen / Körben
    • Pulsmessung am Lenker oder Pulsmessung via Brustgurt
    • weitere Extras (App-Anbindung, Halterung für die Trinkflasche, Transportrollen etc.)

    Ein praktisches Extra bei unseren SportPlus Indoor Fahrrädern ist die Funktion, mehrere Benutzerprofile (z.B. für Mitbewohner oder Familienmitglieder) im integrierten Trainingscomputer zu verwalten. So können verschiedene Nutzer Ihren Trainingsfortschritt dokumentieren und auf individuelle Trainingsprogramme einrichten.

    4. Das zeichnet SportPlus Indoor Cycling Bikes aus

    Die von uns angebotenen Indoor Bikes sind hochwertig verarbeitet, bieten einen großen Funktionsumfang und sind enorm komfortabel. Gleichzeitig zeichnen sich die Geräte durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Wer auf der Suche nach einem professionellen Fahrradtrainer für ein anspruchsvolles Workout ist, wird bei uns fündig. Besonders das SportPlus SP-SRP-3000 sticht in diesem Zusammenhang heraus.

    Neben der hohen Qualität unserer Geräte ist auch unser herausragender Service ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Bei uns erhalten Sie telefonisch Hilfe bei allen Fragen und sonstigen Anliegen rund um unsere Sportgeräte. Als absolute Experten im Heimfitness-Bereich mit knapp 20 Jahren Erfahrung können wir Sie optimal beraten und bei Problemen jeder Art unterstützen. Zudem sind für fast alle SportPlus-Geräte Ersatzteile erhältlich.

    Weitere Fitnessgeräte von SportPlus für Ihr Ausdauertraining:

    Immer informiert mit unserem Newsletter

    Erhalten Sie 10% auf Ihren ersten Einkauf in unserem SportPlus+ Shop

    Scroll To Top

    #title#

    #price#
    ×